Keiki Paste

Keiki Paste · 21. September 2019
In den letzten Monaten hat meine Phalaenopsis Orchidee eine Blühpause eingelegt. In dieser Zeit konnte ich ein starkes Wachstum der Wurzeln der Kindel beobachten. Die Blätter sind zwar nicht mehr gewachsen, dafür haben nun einige meiner Kindel Wurzeln oder zeigen einen Ansatz von Wurzelwachstum.

Keiki Paste · 12. Mai 2019
Da meine Pflanze in den letzten Monaten kräftig am blühen war, haben sich die Kindel leider kaum weiter entwickelt. Daher habe ich auch schon längere Zeit keinen Blogartikel mehr hierzu geschrieben. Dennoch, auf Grund von Nachfragen hier ein Update, was sich so in den letzten Monaten getan hat. Circa 19 Wochen nach erstmaliger Anwendung der Keiki Paste, sind die Blätter der Kindel noch etwas größer geworden. Dies ist auf nachfolgenden Bild zu sehen.

Keiki Paste · 09. Oktober 2018
Wie versprochen, hier ein paar hübsche Bilder zur weiteren Entwicklung der Kindel meiner Phalaenopsis Orchidee. Ich habe keine weitere Anwendung der Keiki Paste mehr durchgeführt. Die Kindel wachsen kontinuierlich weiter und werden von der Mutterpflanze ernährt. Auch diese zeigt keine Anzeichen von Überanstrengung wie z.B. schlappe oder gelbe Blätter. Es läuft also alles super. Daher heißt es wie immer Geduld haben und sich einfach an dem Anblick der heranwachsenden Ableger erfreuen...

Keiki Paste · 01. September 2018
Circa 8 Wochen nach der ersten Anwendung der Keiki Paste konnte ich kaum noch ein Wachstum der Nodienzellen beobachten. Daher habe ich nochmals flächendeckend Keiki Paste auf die bereits differenzierten Nodien gegeben. Innerhalb von einer Woche kam es dann zu einem enormen Wachstumsschub. Seitdem wachsen meine Kindel sehr gut weiter, sodass nun schon erste Blätter erkennbar sind.

Keiki Paste · 21. Juli 2018
Die Klonierung von Phalaenopsis Orchideen durch Verwendung der Keiki Paste ist wesentlich einfacher als über Nährmedium. Denn die Paste wird einfach einmalig auf den Blütentrieben aufgetragen. Die gesamte Entwicklung des Ablegers (Kindels) wird dann von der Mutterpflanze durchgeführt. Das heißt, solange es dieser gut geht, versorgt sie das Kindel mit allen benötigten Nährstoffen für das Wachstum. Ich habe von dieser Paste auch erst vor Kurzem durch eine Bekannte erfahren und musste sie...